Zur Person

Als gebürtige Augsburgerin mit fränkischen Wurzeln bin ich in Nürnberg heimisch geworden.

Meine Nürnberger Praxis in der Kirschgartenstraße  49 ist die logische Konsequenz, mein Interesse am Menschen und was ihn – uns! – bewegt zum Beruf zu machen.

Die Hypnose ist für mich ein Ort der unbegrenzten Möglichkeiten, eine kreative Spielwiese, um Altes loszulassen und Schritt für Schritt unser Selbst neu zu entdecken.

Rückblick:

Am Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz lernte ich die Hypnose in therapeutischer Form kennen.

 

Besonders faszinierte mich an dieser Methodik, dass ich mit der Hypnose mein eigenes Unbewusstes kennenlernen konnte und damit zu einem erweiterten Selbst-Verständnis gelangte, ohne die Kontrolle oder den eigenen Willen zu verlieren.

Zudem hat mich die Kreativität des Unbewussten überrascht.

Diese persönlichen Erfahrungen lasse ich in meine Therapie einfließen, damit unbewusste Konflikte gelöst und kreative Selbstverwirklichung ermöglicht werden.

.

Rückblick:

Am Zentrum für Angewandte Hypnose in Mainz lernte ich die Hypnose in therapeutischer Form kennen.

 

Besonders faszinierte mich an dieser Methodik, dass ich mit der Hypnose mein eigenes Unbewusstes kennenlernen konnte und damit zu einem erweiterten Selbst-Verständnis gelangte, ohne die Kontrolle oder den eigenen Willen zu verlieren.

Zudem hat mich die Kreativität des Unbewussten überrascht.

Diese persönlichen Erfahrungen lasse ich in meine Therapie einfließen, damit unbewusste Konflikte gelöst und kreative Selbstverwirklichung ermöglicht werden.

.